News & Infos Fotos Archiv Links Kontakt
Wettkampf
BTM
Bündner Club-Cup
Turniere
Klassierungen
Interclub
Spielerbörse
Junioren
Förderungskonzept
Trainings, Lager & Turniere
Capricörnli Tennis
Kids Tennis
Clubs & Center
Aus den Clubs
Bündner Clubs
Tennisschulen
Club-/Center-Suche
Ausbildung
Jugend+Sport
Swiss Tennis
GR Tennis
Vorstand
Information
Pressearchiv
Delgiertenversammlung
Reglemente

Information

.
17. Okt 2019

Forum für Juniorenverantwortliche 2019

7. Dezember 2019 (mit integrierter Fortbildung J+S-Coach)

Am Samstag, 7. Dezember 2019 findet wiederum das „Nationale Forum für Juniorenverantwortliche“ in Biel statt. Der Anlass richtet sich an alle Juniorenchefs der Clubs, Kids Verantwortlichen, Junioren Interclub-Verantwortlichen oder auch Spielleiter und Clubpräsidenten und zählt als offizielle Fortbildung für J+S-Coaches.

Im Zentrum des diesjährigen Forums stehen die Jugendlichen, welche sich nicht für den Leistungssport interessieren. Wie können wir diese Junioren langfristig im Tennis halten? Damit wird an das Thema des Vorjahres angeknüpft als es ausschliesslich um den Eintritt in die Lizenz ging.

Forum für Juniorenverantwortliche 2019
Zielgruppe Das Forum richtet sich an alle, die im Juniorenbereich von Tennisclubs und Tennisschulen tätig sind.
Thema "Wie kann man Kinder langfristig für das Tennis begeistern"

Bericht Forum 2018:
"Kinder und Jugendliche für den Wettkampf begeistern"
Programm https://www.swisstennis.ch/forum
Fortbildung J+S-Coach Mit dem Besuch des Forums kann die Anerkennung als J+S-Coach für zwei Jahre verlängert werden (nicht gültig für J+S-Leiter).
Kosten Die Teilnahme ist kostenlos (inklusive Lunch)
Anmeldung Bis spätestens 12. November 2019 über www.swisstennis.ch/kurse_funktionaere


Swiss Tennis

Jürg Bühler
Ausbildungschef

top Top
.
28. Sep 2019

Informationen Turnierwesen Swiss Tennis

Liebe Tennisspieler und Tennisspielerinnen

Der Herbst rückt mit grossen Schritten näher und schon bald beginnt die Wintersaison mit zahlreichen Turnieren in der Schweiz.

Swiss Tennis ist zusammen mit den Turnierorganisatoren laufend bemüht, die Schweizer Turniere zu verbessern. Aus diesem Grund traten per 1. Oktober 2018 einige Neuerungen in Kraft. Gerne informieren wir Sie nochmals darüber und erinnern Sie an diverse bereits bestehende Weisungen und Reglemente.

Mehrfachanmeldungen an Turnieren

Um willkürlichen und mehrfachen Turnieranmeldungen entgegenzuwirken, darf ein Spieler sich an maximal 2 Turnieren anmelden, die gleichzeitig stattfinden. Das Nichteinhalten dieser Regelung wird gemäss Bussen-/Sanktionenkatalog mit einer Busse von CHF 50.00 plus 1 Strafpunkt sanktioniert. Die Turnierorganisatoren haben zusätzlich die Möglichkeit, fehlbare Spieler, welche sich nicht an diese Weisung halten, ohne Vorankündigung von der Anmeldeliste zu streichen.

Falls ein Spieler gleichzeitig an zwei Turnieren teilnimmt, so ist es in der Verantwortung des Spielers, sicherzustellen, dass es zu keinen Terminkollisionen kommt. Eine frühzeitige Absprache mit den Turnierorganisatoren wird daher vorausgesetzt. Die Turnierorganisatoren sind jedoch nicht verpflichtet, auf Spielzeitwünsche einzugehen. Allfälliges Nichtantreten infolge solcher Terminkollisionen wird als unbegründetes Nichtantreten gewertet und mit CHF 100.00 plus 3 Strafpunkten gebüsst.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass gemäss Turnierreglement Anhang VI die Turnierorganisatoren berechtigt sind, dem Spieler eine Umtriebsentschädigung von CHF 10.00 bei Abmeldung vor der Auslosung zu verrechnen.

Bussen – / Sanktionenkatalog

Wir erinnern Sie nochmals, dass Swiss Tennis per 01.10.2017 einen einheitlichen Bussen- und Sanktionenkatalog eingeführt hat, der sich nach dem Code of Conduct von Swiss Tennis richtet. Er besteht aus einem zweifachen System aus Bussen und Strafpunkten, um Spieler, die sich nicht an die Verhaltensregeln oder den Code of Conduct halten, einfacher sanktionieren zu können.

Übersicht angemeldete Turniere

Im persönlichen Mytennis Account finden Sie im Menu unter «Wettkampf» ganz rechts den Menupunkt «Turniere». Dort finden Sie alle Turniere, für welche Sie zu diesem Zeitpunkt angemeldet sind. Auf dieser Übersicht haben Sie auch die Möglichkeit, sich von einem bereits angemeldeten Turnier vor dem Anmeldeschluss wieder abzumelden. Dazu klicken Sie auf «Abmelden» und geben Ihre persönlichen Mytennis Account Daten ein. Um die Abmeldung anschliessend zu bestätigen, klicken Sie auf den Button «löschen».

Kontaktdaten der angemeldeten Spieler

Turnierorganisatoren konnten in der Vergangenheit gewisse Spieler nicht kontaktieren, weil deren Koordinaten nicht vollständig waren und somit keine Telefonnummer oder andere Kontaktangaben vorhanden waren. Aus diesem Grund wird dem Spieler bei der Online-Anmeldung eine Maske mit den eigenen Koordinaten angezeigt, welche er zwingend ausfüllen muss. Post- und Emailadresse sowie eine Telefonnummer sind Pflichtfelder.

Die Weisungen für die Durchführung von offiziellen Turnieren sowie der Bussen-/Sanktionenkatalog finden Sie auf unserer Website unter Play Tennis -> Regeln und Reglemente.

Für Ihre Kenntnisnahme danken wir Ihnen bestens und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Wintersaison. Sollten Sie Fragen haben, so steht Ihnen Herr Pascal Orlando gerne zur Verfügung. Sie erreichen ihn über Telefon 032 344 07 57 oder per E-Mail pascal.orlando@swisstennis.ch.

Freundliche Grüsse

Swiss Tennis
Breitensport

top Top
.
19. Sep 2019

TC Chamoson / Valais: Gesuch um finanzielle Unterstützung

Liebe Tennisspielerinnen und Tennisspielern,

Wie Sie sicherlich alle aus der Presse erfahren haben, war die Gemeinde Chamoson vom jüngsten Unwetter besonders betroffen.
Unsere Gedanken sind natürlich in erster Linie bei den nahen Verwandten der Vermissten.

TC Chamoson ist ein Opfer dieses schlechten Wetters und zahlt auch einen hohen Preis. Der Platz N°1 ist komplett zerstört.
Obwohl wir versichert sind, stellt sich heraus, dass eine nicht gebäudehafte Außeninfrastruktur (wie ein Tennisplatz) nicht abgedeckt ist.
Der Platz N°1 muss komplett erneuert werden, da sonst die Existenz von TC Chamoson in Frage gestellt werden könnte.

Die Finanzen des Vereins erlauben es uns einfach nicht, uns von dieser Katastrophe allein zu erholen, daher appellieren wir an die guten Herzen ALLE Spieler, die Tennis lieben.
Nur mit Ihrer Spende können unsere Junioren ihren Lieblingssport ausüben und wir ihr begrüßen bei dem nächsten Interclubtreffen.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Spenden auf das folgende Konto:

Banque Raiffeisen Sion et Région
Titular : Tennis-Club Chamoson
IBAN: CH03 8080 8005 2422 5738 0

Für TC Chamoson, Christophe Callewaert, Präsident
Tennis-club Chamoson
1955 Chamoson

top Top
.
26. Aug 2019

Rückblick: 74. Delegiertenversammlung von GR Tennis

10. Mai 2019, Sedrun

Zum 74. Mal treffen sich die Delegierten der Bündner Tennisclubs. Etwas weniger zentral, aber nicht weniger herzlich werden die entsannten Funktionäre in Sedrun empfangen.
 
In der Mehrzweckhalle von Sedrun führt Präsident Waldemar Jakob routiniert ein weiteres Mal durch die Delegiertenversammlung von Graubünden Tennis. Der Präsident weist jedoch nochmal darauf hin, dass es seine letzte Amtsperiode sein wird. Bei den nächsten Wahlen 2021 werden neben dem Amt des Präsidenten zudem auch der Vizepräsident und das Ressort Projekte neu zu besetzen sein.
     
 
Von den Total 80 Delegierten-stimmen sind 56 Stimmen (20 Clubs) anwesend Präsident Waldemar Jakob eröffnet die beschlussfähige DV
   
Der Präsident des TC Sedrun, Mario Damian und der Gemeindevertreter Mario Hitz freuen sich als Gastgeber über das zahlreiche Erscheinen in der Surselva und stellen kurz die Gemeinde Sedrun sowie das Clubleben im Tennisclub vor.
     
 
Mario Hitz berichtet Wissenswertes über Sedrun Mario Damian gibt Einblicke in das Tennisgeschehen des Clubs
   
Bei der Begrüssung der anwesenden Gäste, stellt Präsident Waldemar Jakob insbesondere den neu gewählten Präsidenten des Bündner Verbands für Sport vor. Thomas Gilardi ist der frisch designierte Nachfolger von Remo Cavegn, der sich wegen Amtszeitbeschränkung verabschiedet. Remo hatte immer wieder ein gutes Wort für Graubünden Tennis eingelegt.
     
 
Thomas Gilardi stellt sich kurz vor Verabschiedung von Remo Cavegn
   
Die ordentlichen Traktanden werden ohne grosse Diskussionen von den Deligierten abgenommen. Es gingen auch keine Anträge vorgängig ein.
     
 
Die Delegierten der Bündner Tennisclubs folgen konzentiert den Ausführungen BCC 2018: Preisverteilung mit den Clubvertertern der Finalisten- und Halbfinalisten-Teams
   
Nach den Informationen des Präsidenten kommt es zur Siegerehrung des Bündner Club-Cups 2018. Roger Lang überreicht den Wanderpokal an den TC Bondauz. Der TC Landquart verpasst den Hattrick und verliert den Final mit 0:3. Dritter werden wie im Vorjahr der TC Domat/Ems 2 sowie der TC Trun.

Es folgen weitere Informationen aus den anderen Bereichen, bevor Urs Odermatt den Abschluss macht mit einem interaktiven Quiz mit Fragen rund um Graubünden Tennis.

 
Wörter-Wolke aus der interaktiven Umfrage
 
Mit dem letzten Traktandenpunkte "Varia" hält der Gastreferent Mark Brunner, Mitglied Zentralkomitee Swiss Tennis, einen sehr spannenden Vortrag über die Entwicklung des Tennissports.
     
 
Mark Brunner berichtet über den beschwerlichen Weg in den Tennisolymp Reto Schmid erzählt die Erfolgsgeschichte seiner cleveren Geschäftsidee "La Conditoria"
   
Den Abschluss macht Reto Schmid. Er erzählt die Geschichte über die wohl kleinste Bündner Nusstorte der Welt und wie es dazu kam. Alle Teilnehmer dürfen zu ihrer Freude einen Scarnutz mit diesen feinen Törtchen mitnehmen.
 
Für das leibliche Wohl wird gut gesort
 
Anschliessend bedankt sich der Präsident ganz herzlich beim Gastgeber und Sponsor des Apéros, der Gemeinde Sedrun und dem TC Sedrun. Danke auch an die Gäste und Referenten für ihr Erscheinen und die Beiträge.
 
GR Tennis Jahresbericht 2018 und Protokoll der DV 2019
 
top Top
.
25. Feb 2019

Philipp Wyss gewinnt den Roger Federer Kalender 2019

Philipp Wyss aus Chur ist der glückliche Gewinner der Verlosung.

Herzliche Gratulation!

Urs Odermatt
GRAUBÜNDEN TENNIS
Ressort Information

top Top
.
13. Feb 2019

Gewinne einen Roger Federer Kalender 2019

Graubünden Tennis verlost einen RF-Wandkalender

50Plus  
 

Wenn du den begehrten Kalender von Roger Federer mit tollen Bildern gewinnen möchtest, schreibe uns bis spät. Donnerstag, 21. Februar eine Email mit deiner Adresse.
Viel Glück!

verlosung@grtennis.ch

Bilderkalender
Grösse: H427mm x B296mm x T10mm

Allgemeine Bedingungen: Teilnahmeschluss ist der 21. Februar 2019. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Ausnahme der GR Tennis Vorstandsmitglieder.

top Top
.
23. Jan 2019

GR Tennis Newsletter

In dieser Ausgabe:

  • Der Präsi meint...
  • Junioren
  • Turniere 2019, Dies & Das
  • Vorstand
  • Sponsoren
 
GRT Newsletter
Januar 2019
 

Der Präsi meint...

 
 
Zur Zeit liegt im ganzen Kanton viel Schnee und an das Spielen auf Aussenplätzen ist trotz einiger Allwetterplätze nicht zu denken. Eine gute Gelegenheit, 2018 Revue passieren zu lassen und auf das neue Jahr Ausschau zu halten.

Im Juli durften wir einen weiteren Junioren- Schweizermeister aus Graubünden feiern. Gian-Luca Tanner holte seinen ersten Titel in der Königsklasse, der U18, in Bellinzona souverän und ohne Satzverlust. Gratulation!

Weniger zu feiern gab es an der BTM der Aktiven in Ilanz. Nur gerade die Kategorie Herren Einzel fand statt, alle anderen Kategorien mussten mangels Anmeldungen abgesagt werden. Dies ist aus meiner Sicht ein absoluter Tiefpunkt und sollte so nicht mehr passieren.

Als erste Massnahme haben wir die Checkliste für die Veranstalter aktualisiert und erweitert. Es reicht heute nicht mehr, das Turnier auszuschreiben und dann auf die Meldungen zu warten. Vielmehr müssen die Spieler frühzeitig per Mail, SMS oder telefonisch kontaktiert werden. Wir erwarten also von den Veranstaltern eindeutig ein grösseres Engagement.

Wenig zu bemängeln gibt es bei den Internationalen Turnieren, welche allesamt in Klosters stattfanden. Vom Juni bis September konnte man jeden Monat ein grosses Turnier in der Tennismetropole Graubündens verfolgen. Und mit Simona Waltert war bei den Womens Open sowie an der Junioren- EM jeweils eine Bündnerin am Start. Für Graubünden Tennis sind diese Turniere wichtig, weil sie auch in den Medien präsent sind.

Sorgen bereitet mir nach wie vor die Entwicklung in den Clubs. Praktisch jedes Jahr verabschiedet sich ein Club bei Swiss Tennis und somit auch bei uns. Viele Clubs sind überaltert und mangels Leitern und Trainern wird auch die Nachwuchsförderung vernachlässigt. Hierbei versuchen wir zu helfen wo wir können. Allerdings muss das Feuer in jedem Club selber brennen. Wir können es zu entfachen.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein erfolgreiches Tennisjahr 2019 und hoffe weiterhin auf die aktive Mitarbeit aller Clubs! Zudem habe ich immer ein offenes Ohr, wenn es um neue Ideen geht, oder wenn wir einen Club bei einer aussergewöhnlichen Aktivität unterstützen können.

Waldemar Jakob
GRAUBÜNDEN TENNIS
Präsident

top Top
Information GR Tennis
2019201820172016
20152014201320122011
20102009200820072006
Logos GR TENNIS
Logovarianten zum Download
© Graubünden Tennis 2000-2019
top